Dienstag 12.12.2017
Jugendcamp-2014

Am 22 August um 17:00 Uhr trafen wir uns mit 9 Jugendlichen zu unserem Jugendcamp am Löwensee. Nachdem wir unser Lager für das Wochenende hergerichtet und die Eltern noch einige Angeltipps ihren Kids mit auf dem Weg gaben, verließen sie uns. Nicht einmal 2 Stunden später biss unser erster Karpfen. Dennis unser Grillmeister feuerte noch schnell den Grill an, damit die hungrige Meute etwas in den Magen bekam. Leider zogen nach dem Essen immer wieder Schauer auf, sodass wir uns ins Vereinsheim zurückzogen, um uns Filme anzuschauen. Trotz einer Auswahl an Spielfilmen hatten die Jungs nur Angel im Kopf. Also viel die Wahl schnell auf Angelfilme. Um Mitternacht wurde dann noch die Feuertonne angemacht, da noch keiner so richtig lust hatte ins Bett zu gehen. Außerdem wollte keiner einen Biss verpassen. Dann wieder Biss, der nächste Karpfen. Genen 2 Uhr waren dann alle im Bett und träumten von Fischen.

Angelbiss Jugendcamp2014



Die restliche Nacht war ruhig, bis uns um 6:00 Uhr ein Bissanzeiger unsanft weckte. Alle sprangen aus den Federn, um zu schauen, was angebissen hat. Leider nur Fehlalarm. Egal, da man schon mal auf war und dazu noch die ersten Fische gesichtet wurden, richteten alle schnell wieder ihre Ruten her und auf ging's. Am Steg wurden dann einige Barsche und Rotaugen gefangen. Dennis und Dirk hatten mühe alle zum Frühstück zusammen zu trommeln, da die Fische interessanter waren als Essen. Am Mittag ging es dann zum Königsangeln. Alle haben sich gegenseitig bei den Vorbereitungen unterstützt und noch Tipps ausgetauscht. Am späten Nachmittag stand unser diesjähriger König Nico fest. Zur Belohnung gab es erst einmal für alle Kuchen. Danach begaben sich alle zur Preisverleihung. Der Reihe nach durfte sich jeder einen Preis aussuchen. Bis der Grill angeschmissen wurde, ging es natürlich mit Angeln weiter. Nach dem gemeinsamen Grillen versammelten sich alle zum Klönen und Stockbrot backen ums Lagerfeuer. Kurz bevor es ins Bett ging, biss noch ein Stör an. In der Nacht wurden wir dann noch von einem Aal geweckt.

Angelbiss Jugendcamp2014





Nach dem Frühstück wurde unser Lager abgebrochen und alles wieder aufgeräumt. Bis die Eltern ihre Jungs wieder abholten. Für alle war es ein tolles Wochenende. Jeder hatte etwas gefangen. Alle haben sich super verstanden. Dennis und Dirk die Jugendwarte waren überwältigt von der Hilfsbereitschaft der Jungs untereinander und dem Eifer, mit dem sie dabei waren. Wir freuen uns alle schon auf die nächsten Events.

Angelbiss Jugendcamp2014




Alle Bilder Rund ums Jugendcamp 2014 findet ihr hier. Es ist wirklich schön zu sehen wie viel Spaß die Jungs hatten und was unsere

Super Jugendwarte auf die Beine gestellt haben.Schaut es euch an.